5:7! SV Jelmstorf unterliegt TSV Adendorf in einem Torspektakel

Von Dieter Lucksnat

Eine Woche nach dem 4:4 gegen den FC Dynamo Lüneburg erlebten die Jelmstorfer Fans ein erneutes Torspektakel! Mit 5:7 unterlag der SVJ dem TSV Adendorf. Auf dem heimischen Kleinfeld, das nur den Minimalmaßen der erlaubten Statuten entspricht und daher von vielen Auswärtsmannschaften gefürchtet ist, hielten die Jelmstorfer gut mit. Auch Jelmstorfs zweiter Vorsitzender Björn Hüser freute sich über viele Einnahmen aus dem Cateringbereich – Fußball macht durstig!

„5:7! SV Jelmstorf unterliegt TSV Adendorf in einem Torspektakel“ weiterlesen

Last-Minute-Niederlage für die Altherren beim FC Heidetal! – Morgen Heimspiel gegen den SV Eddelstorf!

Von Dieter Lucksnat

Mit einem 15-köpfigen Kader machte sich die Jelmstorfer Altherren-Truppe am vergangenen Freitag auf den Weg nach Betzendorf. Dort war der SV Jelmstorf Gast beim FC Heidetal. Nach torloser erster Halbzeit brachte Luan Morina den SVJ in der 57. Minute mit 0:1 in Front. Doch in einer furiosen Schlussphase drehten die Gastgeber das Spiel noch um und gewannen mit 3:1. Jasmin Pepic (66.), Benjamin Nitsche (70.+2) und Johannes Ott (70.+3) waren die Torschützen für den FC Heidetal. Beim SV Jelmstorf gab Patric Prüss vom TuS Ebstorf als „Gastspieler“ sein Debüt im SVJ-Trikot.

„Last-Minute-Niederlage für die Altherren beim FC Heidetal! – Morgen Heimspiel gegen den SV Eddelstorf!“ weiterlesen

Altherren siegt bei Torspektakel in Lüneburg

Am Samstag war die Altherren des SVJ beim noch punktlosen Schlusslicht ESV Lüneburg zu Gast und wurde seiner Favoritenrolle beim 4:7-Auswärtssieg gerecht. Dabei legten die Gäste einen Fehlstart hin und lagen nach zwanzig Minuten mit 2:0 hinten. Doch noch vor der Pause drehten die Blauen so richtig auf und erzielten binnen weniger Minuten vier Treffer durch Luan Morina, Ulf Nerlich (2) und Marcel Claus. Nach der Pause bauten Claus sowie Michael Reimann den Spielstand zügig auf ein komfortables 2:6 aus. Spätestens mit dem 4:6 des ESV sieben Minuten vor Spielende keimte bei den Gastgebern noch einmal Hoffnung auf, doch Markus Baldig machte den Deckel zum 4:7 drauf!

„Altherren siegt bei Torspektakel in Lüneburg“ weiterlesen

Reppenstedt mit Rache im Altherren-Kreispokal

Am Freitagabend war die Altherren des SVJ zu Gast beim TuS Reppenstedt. Es stand das Viertelfinale des Kreispokals auf dem Programm. Nachdem der SVJ eine Woche zuvor das Aufeinandertreffen in der Liga mit 6:3 für sich entscheiden konnte, behielt diesmal der TuS die Oberhand und schickte die Jelmstorfer mit dem Pokalaus in die lange Winterpause!

„Reppenstedt mit Rache im Altherren-Kreispokal“ weiterlesen

Last call: Weihnachtsfeier +++ Altherren vor Pokalkrimi

Am heutigen Freitag endet die Anmeldefrist für die Weihnachtsfeier des SV Jelmstorf. Heute ist noch über die ausliegenden Listen oder bei Anja Richter (anja_ue@yahoo.de / 0170-6367246) bzw. Regine Fabricius (regine.fabricius@vodafone.de / 0172-4219553) eine Anmeldung möglich.

„Last call: Weihnachtsfeier +++ Altherren vor Pokalkrimi“ weiterlesen

SVJ-Altherren geht am Fischerhof baden

Die Altherren des SV Jelmstorf hatte am Freitagabend eine schwere Aufgabe vor der Brust. Man war zu Gast beim verlustpunktfreien SC Uelzen und verlor am Ende deutlich mit 9:2. Dieses Ergebnis spiegelt den Spielverlauf allerdings nicht wider, denn in der ersten Halbzeit spielte sich die Mannschaft um Kapitän Michael Hörner einige Chancen heraus und war keinesfalls so klar unterlegen.

„SVJ-Altherren geht am Fischerhof baden“ weiterlesen