Reppenstedt mit Rache im Altherren-Kreispokal

Am Freitagabend war die Altherren des SVJ zu Gast beim TuS Reppenstedt. Es stand das Viertelfinale des Kreispokals auf dem Programm. Nachdem der SVJ eine Woche zuvor das Aufeinandertreffen in der Liga mit 6:3 für sich entscheiden konnte, behielt diesmal der TuS die Oberhand und schickte die Jelmstorfer mit dem Pokalaus in die lange Winterpause!

„Reppenstedt mit Rache im Altherren-Kreispokal“ weiterlesen

Last call: Weihnachtsfeier +++ Altherren vor Pokalkrimi

Am heutigen Freitag endet die Anmeldefrist für die Weihnachtsfeier des SV Jelmstorf. Heute ist noch über die ausliegenden Listen oder bei Anja Richter (anja_ue@yahoo.de / 0170-6367246) bzw. Regine Fabricius (regine.fabricius@vodafone.de / 0172-4219553) eine Anmeldung möglich.

„Last call: Weihnachtsfeier +++ Altherren vor Pokalkrimi“ weiterlesen

SVJ-Altherren geht am Fischerhof baden

Die Altherren des SV Jelmstorf hatte am Freitagabend eine schwere Aufgabe vor der Brust. Man war zu Gast beim verlustpunktfreien SC Uelzen und verlor am Ende deutlich mit 9:2. Dieses Ergebnis spiegelt den Spielverlauf allerdings nicht wider, denn in der ersten Halbzeit spielte sich die Mannschaft um Kapitän Michael Hörner einige Chancen heraus und war keinesfalls so klar unterlegen.

„SVJ-Altherren geht am Fischerhof baden“ weiterlesen

SVJ-Teams vor schweren Aufgaben

Am Wochenende warten auf beide Mannschaften des SV Jelmstorf harte Brocken. Den Auftakt macht die Altherren (8. Platz | 6 Punkte) bereits heute Abend beim SC Uelzen (1. | 24 Punkte). Der amtierende Kreismeister befindet sich mit acht Siegen aus acht Spielen auf dem besten Weg zur Titelverteidigung. Dazu kommt, dass dem SVJ nur ein kleiner Kader zur Verfügung steht (Bendik, Claus, Nitschke, Gade, Hörner, Reimann, Krug, Duczek und Hospowsky). Ulf Nerlich ist zwar noch angeschlagen, wird aber mit an den Fischerhof reisen. Hoffnung macht die furiose 4:5-Niederlage im Hinspiel, bei der der SVJ dem Favoriten auf Augenhöhe begegnete. Anpfiff 19:30 Uhr!

„SVJ-Teams vor schweren Aufgaben“ weiterlesen

Ausblick: Altherren hat kurzfristig frei, Herren will nächsten Heimsieg

Die Jelmstorfer Altherren war heiß auf die Fortsetzung der Saison! Nach wochenlanger Pause wäre man am Samstag beim ESV Lüneburg zu Gast gewesen, doch dieser bat aufgrund von Personalsorgen um eine Spielverlegung. Der SVJ stimmte zu, die Partie wird am 01.04.23 um 15 Uhr nachgeholt.

„Ausblick: Altherren hat kurzfristig frei, Herren will nächsten Heimsieg“ weiterlesen

Altherren beendet Auswärtsmisere

Die Altherren des SV Jelmstorf konnte beim TSV Adendorf endlich ein Auswärtsspiel für sich entscheiden. In einem dramatischen Spiel setzte man sich am Ende mit 6:5 Toren durch. Die Altherren hatte zuvor 3 Auswärtspartien in Folge verloren, die 1. Herren ist gar 4 Spiele in der Fremde punktlos. Marcel Claus war auf Seiten des SVJ der entscheidende Mann. Vier Treffer erzielte der Gastspieler (TSV Jastorf), der mittlerweile auf 6 Saisontore kommt. Jan Bendik erzielte das vorentscheidende 6:4 und hielt in der Schlussphase in Vertretung des verletzt ausgewechselten Keepers Sven Kutschera den Sieg fest.

„Altherren beendet Auswärtsmisere“ weiterlesen

SVJ-Teams im Kampf gegen den Auswärtsfluch

Am Wochenende wird in Jelmstorf kein Fußball gespielt, denn sowohl die Altherren als auch die 1. Herren sind auswärts im Einsatz. Dabei wollen beide Mannschaften endlich auch mal auswärts punkten, nachdem es auf fremdem Geläuf bisher ausnahmslos Niederlagen setzte.

„SVJ-Teams im Kampf gegen den Auswärtsfluch“ weiterlesen

4:3 – Altherren gewinnt erstmals!

Am Freitagabend war der Tabellenführer der Altherren Kreisliga, die SG Bardowick/Barendorf, zum Flutlichtspiel in Jelmstorf geladen. Am Ende mussten die Gäste jedoch ohne Punkte im Gepäck die Heimreise antreten. Stattdessen jubelte die SVJ-Altherren über den ersten Punktgewinn im fünften Spiel!

„4:3 – Altherren gewinnt erstmals!“ weiterlesen