SVJ-Teams im Kampf gegen den Auswärtsfluch

Am Wochenende wird in Jelmstorf kein Fußball gespielt, denn sowohl die Altherren als auch die 1. Herren sind auswärts im Einsatz. Dabei wollen beide Mannschaften endlich auch mal auswärts punkten, nachdem es auf fremdem Geläuf bisher ausnahmslos Niederlagen setzte.

„SVJ-Teams im Kampf gegen den Auswärtsfluch“ weiterlesen

4:3 – Altherren gewinnt erstmals!

Am Freitagabend war der Tabellenführer der Altherren Kreisliga, die SG Bardowick/Barendorf, zum Flutlichtspiel in Jelmstorf geladen. Am Ende mussten die Gäste jedoch ohne Punkte im Gepäck die Heimreise antreten. Stattdessen jubelte die SVJ-Altherren über den ersten Punktgewinn im fünften Spiel!

„4:3 – Altherren gewinnt erstmals!“ weiterlesen

Wochenendvorschau: Altherren will den ersten Punkt, Herren mit langer Auswärtsfahrt

Am kommenden Wochenende stehen wieder zwei Spiele für den SVJ auf dem Programm. Am Freitag (19:30 Uhr) empfängt die punktlose Altherren (9. Platz | 0 Punkte | 0 Siege, 0 Remis, 4 Niederlagen) den Spitzenreiter SG Bardowick/Barendorf (1. | 6 Punkte | 2 S, 0 R, 1 N). Sieht erst mal nicht nach Punkten aus, aber Hoffnung macht das Debüt von Gastspieler Marcel Claus (TSV Jastorf), der ebenso wie sein Mannschaftskollege Luan Morina im Kader stehen wird. Mit voraussichtlich zahlreichen Ersatzspielern ist dann vielleicht doch etwas drin.

„Wochenendvorschau: Altherren will den ersten Punkt, Herren mit langer Auswärtsfahrt“ weiterlesen

Altherren verliert erneut, Herrenspiel fällt aus

Die Altherren des SV Jelmstorf wollte beim Auswärtsspiel in Eddelstorf nach drei Niederlagen in drei Spielen die Trendwende einleiten, doch am Ende ging man erneut als Verlierer vom Platz (5:2). Von den unter der Woche verpflichteten Gastspielern stand nur Luan Morina im Aufgebot. Dieser deutete bereits seinen Wert für die Mannschaft als Ballverteiler an. Marcel Claus (Urlaub) und Patric Prüß werden in den kommenden Wochen dann dazustoßen.

„Altherren verliert erneut, Herrenspiel fällt aus“ weiterlesen

SVJ-Altherren auf der Jagd nach Punkten

Was mit einem 4:5 gegen den amtierenden Meister SC Uelzen vielversprechend begann, erreichte vergangenen Freitag mit der 1:9-Heimpleite einen Tiefpunkt: Die Altherren-Mannschaft des SV Jelmstorf ist immer noch punktlos und zeigte beim Debakel gegen den FC Heidetal in der zweiten Halbzeit Auflösungserscheinungen. Nun will das Team um Kapitän Candy Reiher neuen Anlauf nehmen und im Auswärtsspiel beim SV Eddelstorf (Freitag, 20:30 Uhr) endlich punkten. Positiv: Unter der Woche konnten mit Marcel Claus, Luan Morina (beide TSV Jastorf) und Patric Prüß (TuS Ebstorf II) drei Gastspieler verpflichtet werden, die noch aktiv im Herrenbereich spielen.

Desaströse 22 Minuten: SVJ verliert in Ebstorf

Der SVJ zeigte über weite Strecken eine ordentliche Partie beim TuS Ebstorf II. Wenn man dennoch mit 4:2 verliert, dann muss etwas schief gelaufen sein. Nach gutem Start war der SVJ nicht wiederzuerkennen und konnte in einer ansprechenden zweiten Hälfte das 4:1 nicht mehr wettmachen.

„Desaströse 22 Minuten: SVJ verliert in Ebstorf“ weiterlesen

Klatsche für Altherren

Die Altherren des SVJ war nach den vielversprechenden beiden Auftaktpartien motiviert, endlich die ersten Zähler einzuheimsen. Anfangs sah es auch danach aus, als könnte dies gelingen. Ulf Nerlich brachte seine Mannschaft nach drei Minuten per Abstauber in Führung. Zwar hatte der FC Heidetal in der Folge einige Torchancen, doch Torwart Sven Kutschera hielt seine Farben glänzend im Spiel und der SVJ hätte seine Führung durch Jan Bendik (Kopfball nach Ecke) und Nerlich (Freistoß aus kurzer Distanz) sogar ausbauen können. Ärgerlich war dann das 1:1, denn ein Schuss von Nerlich wurde geblockt und der darauf folgende Konter landete im eigenen Netz (33.). Kurz vor dem Pausenpfiff mussten die Hausherren sogar den 1:2-Rückstand hinnehmen.

„Klatsche für Altherren“ weiterlesen

4:1 – SVJ schlägt „Angstgegner“ SV Holdenstedt II

Am Sonntag um kurz vor 16 Uhr war es endlich soweit: Der SV Jelmstorf konnte Mitaufsteiger und Angstgegner SV Holdenstedt II (in der Vorsaison 0:1 und 1:1) besiegen und die ersten Punkte in der 2. Kreisklasse bejubeln. Der unwissende Betrachter könnte den ersten Sieg am 5. Spieltag als Ende einer sportlichen Krise bezeichnen, doch für den SVJ war es erst das zweite Punktspiel der neuen Saison.

„4:1 – SVJ schlägt „Angstgegner“ SV Holdenstedt II“ weiterlesen