SVJ kommt in Oldenstadt nicht über ein 1:1 heraus

Am gestrigen Sonntag trat der SVJ bei der Reserve des FC Oldenstadt an. Dabei fehlten lediglich Florian Sonnenschein und Julian Meyer. Der Dreifachtorschütze vom Suderburg-Spiel Michael Hörner rückte daher für Sonnenschein auf die Sechs. Da Luan Morina erst kurz vor Anpfiff am Spielort eintraf, rotierte Pierre Krug als Sturmspitze in die Startelf.

„SVJ kommt in Oldenstadt nicht über ein 1:1 heraus“ weiterlesen

SVJ peilt Sieg in Oldenstadt an – Niendorf meldet ab

Am Sonntag tritt der SV Jelmstorf um 13 Uhr bei der Reserve des FC Oldenstadt an. Und die Gegensätze könnten krasser nicht sein. Während der SVJ mit drei klaren Siegen (21:2 Tore) in die neue Spielzeit gestartet ist, steht der FCO II mit 0 Punkte und 1:14 Toren am anderen Ende der Tabelle.

„SVJ peilt Sieg in Oldenstadt an – Niendorf meldet ab“ weiterlesen

SVJ schlägt Suderburg III deutlich

Am gestrigen Sonntag hatte der SV Jelmstorf bei hervorragenden äußeren Bedingungen leichtes Spiel gegen einen schwachen Gegner aus Suderburg, der allerdings auch nur elf Spieler zur Verfügung hatte. Der Gastgeber hingegen konnte personell fast aus dem Vollen schöpfen. Michael Hörner begann für Pierre Krug im rechten Mittelfeld und Alberto Hernandez spielte als Linksverteidiger für den diesmal fehlenden Michael Reimann. Jan Homann startete auf der linken Mittelfeldposition. Im Sturmzentrum durfte Luan Morina von Beginn an starten, sodass Krug, Markus Baldig, Martin Gade, Julian Meyer und Candy Reiher vorerst auf der Bank Platz nahmen.

„SVJ schlägt Suderburg III deutlich“ weiterlesen

Nahezu unveränderter Kader gegen Suderburg III

Heute hat der SV Jelmstorf den VfL Suderburg III zu Gast. Dabei wird Coach Markus Baldig fast das gleiche Personal wie beim 6:1-Erfolg in Lüder vom vergangenen Sonntag zur Vefügung stehen. Erneut fehlen wird Torge Noeske (krank). Martin Gade ist – wie schon letzte Woche – fraglich. Heute werden außerdem Michael Reimann, Duncan Behrens und Co-Trainer Björn Hüser fehlen.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr in Jelmstorf. Der SVJ hofft auf weiterhin sonniges Wetter und zahlreiche Zuschauer!

SVJ besteht in Lüder

Am gestrigen Sonntag stand für den SV Jelmstorf die weiteste Auswärtsfahrt der Saison an. Gastgeber war der TSV Lüder, der zwar das Tabellenschlusslicht darstellte, aber dem SVJ in den vergangenen Jahren stets ein unangenehmer Gegner war. Martin Gade und Torge Noeske waren abwesend, Michael Reimann rückte als Linksverteidiger direkt in die Startelf. In dieser war auch wieder Pierre Krug zu finden, der nach einer Verletzung erstmals von Beginn an starten konnte und sofort der spielentscheidende Mann war.

„SVJ besteht in Lüder“ weiterlesen

Mit guter Besetzung nach Lüder

Nach einem spielfreien Wochenende spielt der SV Jelmstorf morgen um 15 Uhr in Lüder. Dort soll nach dem Auftaktsieg über die SG Ripdorf/Molzen II der nächste Dreier eingefahren werden. Dafür stehen Markus Baldig und Björn Hüser so gut wie alle Spieler zur Verfügung. Lediglich Martin Gade wird fehlen. Torge Noeske und Michael Reimann sind noch fraglich.

Gelungener Auftakt: SVJ schlägt Ripdorf/Molzen II deutlich

Der SV Jelmstorf hatte sich für den heutigen Punktspielauftakt viel vorgenommen und wollte unbedingt mit einem Sieg in die Saison starten. Dazu standen bis auf Sascha Hoffmann, Stephan Alves Dias und Duncan Behrens alle Spieler zur Verfügung. Diese personelle Situation wurde sogleich genutzt, um ein Mannschaftsfoto zu schießen und um einen neuen Kapitän zu wählen, denn Eike Burmester war zum Ende der vergangenen Saison vom Amt zurückgetreten, da er ein Studium in Wismar beginnt und nicht immer da sein wird. Sein Cousin Lukas Burmester wurde schließlich zum neuen Mannschaftsführer gewählt, sein Vertreter wird Martin Gade sein.

Das offizielle Mannschaftsfoto des SV Jelmstorf der Saison 2019/20
„Gelungener Auftakt: SVJ schlägt Ripdorf/Molzen II deutlich“ weiterlesen

Morgen erstes Punktspiel der Saison

Am morgigen Sonntag um 15 Uhr trifft der SV Jelmstorf im Heimspiel auf die SG Ripdorf/Molzen II. In einem Vorbereitungsspiel am Tag nach dem Sportfest konnte der SV Jelmstorf diese Mannschaft bereits mit 1:0 bezwingen. Dies soll nun auch im Punktspiel gelingen. Dazu stehen Markus Baldig und Björn Hüser fast alle Spieler zur Verfügung, lediglich Stephan Alves Dias und Duncan Behrens werden fehlen. Pierre Krug ist noch angeschlagen, wird aber wohl eingesetzt werden können.

Perfektes Wochenende für den SVJ mit einem Wermutstropfen

Am Freitag versammelten sich einige Akteure des SV Jelmstorf bereits deutlich vor dem Training auf dem Sportplatz, um beim Aufbau für das Sportfest mitzuhelfen. Nachdem die Zelte standen, konnte dann auch noch eine kurze Trainingseinheit auf einem der beiden Kleinfelder absolviert werden.

„Perfektes Wochenende für den SVJ mit einem Wermutstropfen“ weiterlesen