Unentschieden im 1. Testspiel 2020

Am vergangenen Sonntag war der SVJ in Stadensen bei der SG Wrestedt/Stadensen/Lehmke II zu Gast, die momentan als Dritter der 4 Kreisklasse Süd um den Aufstieg in die aktuelle Liga des SVJ kämpft. Beim SV Jelmstorf fehlten mit Kapitän Lukas Burmester, Jan Homann, Sebastian Avdija und Torge Noeske einige etatmäßige Stammkräfte. Auch Neuzugang Jonas Thiem musste krankheitsbedingt kurzfristig passen. Der andere Winterneuzugang und Rückkehrer Michal Sadowski stand dagegen direkt in der Startelf.

„Unentschieden im 1. Testspiel 2020“ weiterlesen

5. Platz bei Hallenkreismeisterschaft

Am vergangenen Sonntag war der SV Jelmstorf unter den zehn qualifizierten Mannschaften der Hallenkreismeisterschaft für Reserven in Oedeme (Lüneburg) vertreten. Am vorherigen Sonntag machte der SVJ mit einer makellosen Vorstellung als Gruppensieger den Einzug in die Endrunde klar. Leider fehlten dann die in der Vorwoche noch aktiven Lukas Burmester, Stephan Alves Dias, Sebastian Avdija, Pierre Krug und Julian Meyer.

„5. Platz bei Hallenkreismeisterschaft“ weiterlesen

Morgen Testspiel in Stadensen

Morgen um 13 Uhr bestreitet der SV Jelmstorf das erste Testspiel im Jahr 2020. Dann ist man in Stadensen bei der SG Wrestedt/Stadensen/Lehmke II zu Gast. Fehlen werden Florian Sonnenschein, Lukas Burmester, Sebastian Avdija, Jan Homann und Torge Noeske. Die beiden Winterneuzugänge Michal Sadowski und Jonas Thiem werden hingegen ihr Comeback bzw. Debüt geben.

4 Spiele, 4 Siege: SVJ qualifiziert sich souverän für Endrunde

Am heutigen Sonntagvormittag war der SV Jelmstorf bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft der Reserven in Neetze am Start. Für die Qualifikation zur Endrunde am kommenden Samstag ab 17:30 Uhr musste der SVJ in einer Fünfergruppe mindestens den 3. Platz erreichen. Da insgesamt nur 9 Spieler eingesetzt werden durften, hatte das Trainerduo Markus Baldig und Björn Hüser die Qual der Wahl. So schafften es Niklas Macknow, Mario Nitschke, Stephan Alves Dias, Jan Homann, Lukas Burmester, Alberto Hernandez, Pierre Krug, Julian Meyer und Sebastian Avdija in den finalen Kader. Michal Sadowski blieb daher zuhause und Candy Reiher sowie Michael Hörner fuhren zur moralischen Unterstützung mit nach Neetze.

„4 Spiele, 4 Siege: SVJ qualifiziert sich souverän für Endrunde“ weiterlesen

Morgen Hallenkreismeisterschaft in Neetze

Am morgigen Sonntag ist der SV Jelmstorf ab 9:30 Uhr in Neetze bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft im Einsatz. Für die Qualifikation zur Endrunde am kommenden Samstag in Oedeme muss der SVJ mindestens 3. werden. Dabei gilt es sich gegen MTV Treubund Lüneburg III, SV Barnstedt, SV Wendisch Evern II sowie TuS Wustrow II durchzusetzen.

„Morgen Hallenkreismeisterschaft in Neetze“ weiterlesen

10. Platz beim SG SaGa Cup 2020

Beim Hallenturnier der SG Salzhausen-Garlstorf am gestrigen Samstag war für den SVJ gegen höherklassige Gegner nichts zu machen. Im ersten Gruppenspiel gegen den MTV Egestorf (Bezirkliga Lüneburg 2) musste man sich mit 5:0 geschlagen geben. In den folgenden Spielen setzte es herbe Klatschen gegen MTV Ashausen-Gehrden aus der 1. Kreisklasse Harburg (8:0) und gegen den Gastgeber SG Salzhausen-Garlstorf aus der 2. Kreisklasse Harburg (9:0). Im letzten Gruppenspiel blieb dem SVJ zwar weiterhin ein eigener Treffer verwehrt, doch gegen den MTV Hanstedt (Kreisliga Harburg) musste man nur ein 2:0 einstecken. Im abschließenden Spiel um Platz 9 verlor der SV Jelmstorf dann mit 4:2 gegen den Buchholzer FC (Kreisliga Harburg), wobei Spielertrainer Markus Baldig sowie Michael Hörner die ersten Turniertreffer für den SVJ erzielen konnten.

Markus Baldig (links) und Michael Hörner (rechts) erzielten die Jelmstorfer Tore in Salzhausen (Bild: Sportfest 2019)
„10. Platz beim SG SaGa Cup 2020“ weiterlesen

Morgen Hallenturnier in Salzhausen

Am morgigen Samstag steht der SV Jelmstorf bei einem Hallenturnier in Salzhausen am Start. Ab 13 Uhr misst sich der SVJ dann mit Teams von der Bezirksliga bis zur 2. Kreisklasse aus den Kreisen Harburg und Lüneburg. Dem Trainergespann Markus Baldig und Björn Hüser stehen dabei folgende Spieler zur Verfügung: Niklas Macknow, Mario Nitschke, Michael Hörner, Lukas Burmester, Alberto Hernandez, Pierre Krug, Julian Meyer sowie der seit kurzem spielberechtigte Jonas Thiem. Zudem werden Michal Sadowski und Candy Reiher wohl noch im Verlauf des Tages dazustoßen.