Perfektes Wochenende für den SVJ mit einem Wermutstropfen

Am Freitag versammelten sich einige Akteure des SV Jelmstorf bereits deutlich vor dem Training auf dem Sportplatz, um beim Aufbau für das Sportfest mitzuhelfen. Nachdem die Zelte standen, konnte dann auch noch eine kurze Trainingseinheit auf einem der beiden Kleinfelder absolviert werden.

„Perfektes Wochenende für den SVJ mit einem Wermutstropfen“ weiterlesen

Sportfest 2019

Am 13. Juli 2019 veranstaltete der SV Jelmstorf sein traditionelles Sportfest. Neben einem Fussballturnier, an dem sowohl Herren-Vereinsmannschaften als auch Freizeitmannschaften teilnahmen, wurde für Jung und Alt einiges geboten: Mit einer Radarkamera wurde der Schütze mit dem härtesten Schuss ermittelt. Malte Meyer gewann hier den Hauptpreis – eine Freikarte für das Open Air Seedorf am kommenden Wochenende. Eine große Hüpfburg, Kinderschminken und ein Eisverkäufer erfreute den Nachwuchs, für die „Großen“ gab es spannende Fussballspiele, eine Line-Dance-Vorführung, ein Verkaufs- und Infostand vom Jelmstorfer Kindergarten, ein großes Kuchenbuffet, leckeres vom Grill und kühle Getränke. Wegen eines mächtigen Gewitterschauers wurden die Fussballspiele kurz unterbrochen, das tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch.

Weiterlesen

Ausklang des Sportfestes mit Testspiel am Sonntag

Am kommenden Samstag steht das Jahreshighlight des SV Jelmstorf an. Zum Sportfest am 13.07. werden ab 13 Uhr wieder zahlreiche Mannschaften und Zuschauer erwartet.

Am Sonntag wird sich ab 13 Uhr zum Abbau des Sportfestes auf dem Sportplatz eingefunden. Doch nun gibt es noch ein kurzfristig anberaumtes Testspiel um 16 Uhr. Zu Gast sein wird die SG Ripdorf/Molzen II – die Mannschaft, gegen die auch das erste Ligaspiel der neuen Saison Anfang August ausgetragen wird.

Der SVJ hofft auf zahlreiches Erscheinen beim Abbau und beim anschließenden Testspiel.

Pokalauslosung: Heimspiel(e) für den SVJ

Am gestrigen Dienstag fand die Auslosung für die ersten Runden des Krombacher Kreispokals statt. Der SV Jelmstorf zog dabei für die Qualifikationsrunde ein Heimspiel gegen den MTV Gerdau, der in der vergangenen Spielzeit einen Mittelfeldplatz in der 2. Kreisklasse Heide-Wendland Süd belegte. Die Partie wird am Mittwoch, den 17.07., um 19:15 Uhr angepfiffen.

Im Falle eines Weiterkommens würde der SVJ in der 1. Hauptrunde am Sonntag, den 21.07., um 15 Uhr zuhause auf den SC Kirch-Westerweyhe treffen, der in der gleichen Liga wie Gerdau den 4. Tabellenplatz belegte.

Sollte der SV Jelmstorf auch diese Runde überstehen, so würde am 28.07. die 2. Hauptrunde anstehen. Um 15 Uhr wäre dann in Jelmstorf der Sieger aus der Paarung TSV Wrederstedt/Stederdorf gegen SV Holdenstedt zu Gast.

Die Konzentration des SV Jelmstorf gilt nun aber vorerst dem Sportfest am kommenden Samstag (13.07.) sowie der Qualifikationsrunde gegen den MTV Gerdau.

Schiedsrichterlehrgang in Echem (Landkreis Lüneburg)

Kostenloser Eintritt zu allen Spielen im DFB-Gebiet, eine faire Aufwandsentschädigung und Kontakt zu vielen Personen, die sich im Fußballgeschäft des Heidewendland-Kreises tummeln. Dies alles kann man haben, wenn man Schiedsrichter wird.

An den beiden Wochenenden 27./28. Juli und 03./04. August findet in Echem im Landkreis Lüneburg ein Schiedsrichter-Lehrgang statt, der mit der theoretischen Prüfung am Dienstag, den 06. August, endet.

Bei Interesse an diesem Lehrgang oder allgemeinem Interesse am Schiedsrichterwesen ist Jan Homann (schiriobmann[et]svjelmstorf.de) zu kontaktieren.

SVJ beendet Saison dank 2:2 in Barum auf Platz 5

Der SV Jelmstorf hat sich dank eines 2:2-Remis beim MTV Barum II zum Abschluss der Saison 2018/19 den fünften Tabellenrang gesichert. Bei Temperaturen von 31 °C im Schatten avancierte das Spiel zu einer wahren Hitzeschlacht, die nach ereignisreichen 90 Minuten keinen Sieger fand.

„SVJ beendet Saison dank 2:2 in Barum auf Platz 5“ weiterlesen

Angstgegner besiegt – SVJ schlägt SV Natendorf

Am gestrigen Sonntag hatte der SV Jelmstorf seinen Angstgegner und Tabellendritten, den SV Natendorf, zu Gast. Die letzten drei Begegnungen mündeten in hohen Siegen für den SVN. Entsprechend motiviert waren die Jelmstorfer, die lediglich auf Michael Reimann (Urlaub) und Martin Gade verzichten mussten. Letzterer muss mit einer schwereren Rückenproblematik wohl länger aussetzen. An dieser Stelle die besten Genesungswünsche an dich, Martin!

„Angstgegner besiegt – SVJ schlägt SV Natendorf“ weiterlesen