Weihnachtsgruß der Linedance-Sparte

Die SVJ-Linedancer*innen wünschen allen Vereinsmitgliedern und Freunden des Vereins eine schöne und besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Seid achtsam mit Euch und Euren Lieben, nicht nur wegen Corona, bleibt gesund und munter! Im neuen Jahr geht es mit neuer Energie weiter!

„Weihnachtsgruß der Linedance-Sparte“ weiterlesen

Staffelmeister! SVJ schlägt Wriedel II mit 2:1

Vier Tage ist es her, dass der TSV Wriedel II zu Gast am Jelmstorfer Aubruchsweg war. Die Ausgangssituation vor dem Spiel war klar: Wriedel hätte mit einem Sieg die Chance auf die Aufstiegsrunde aufrechterhalten können, wohingegen der SVJ mit einem Sieg Staffelmeister vor dem punktgleichen FC Oldenstadt hätte werden können. Die Jelmstorfer mussten dabei unter anderem auf Kapitän Lukas Burmester und Ersatzkäpitan Eike Burmester verzichten. Innenverteidiger Florian Sonnenschein führte die Blau-Weißen an deren Stelle mit der Binde auf das Spielfeld. Darüber hinaus fehlten weiterhin die verletzten Jan Homann und Julian Meyer.

„Staffelmeister! SVJ schlägt Wriedel II mit 2:1“ weiterlesen

Vorschau: Auf den letzten Drücker Meister?

Dank eines Patzers des FC Oldenstadt, der am vergangenen Sonntag nicht über ein 1:1 gegen SC Uelzen II hinauskam, hat der SV Jelmstorf an diesem Sonntag doch noch die Möglichkeit am letzten Spieltag Staffelmeister zu werden. Das schien nach der 0:1-Schlappe bei Union Bevensen II bereits unmöglich, doch durch den wichtigen Sieg gegen den FCO (5:1) und durch das angesprochene Remis am letzten Wochenende, kann der SVJ mit einem Sieg gegen den TSV Wriedel II noch auf den ersten Tabellenplatz vorrücken.

„Vorschau: Auf den letzten Drücker Meister?“ weiterlesen

Neue Funktionsshirts für Functional Training Gruppe

Die Functional Training Gruppe des SV Jelmstorf kann sich über neue Funktionsshirts freuen. Auf dem Rücken werden die Shirts durch das Logo der Physio Praxis Seedorf von Gruppenmitglied Thomas Kuke geziert, der den Großteil der Kosten übernahm. Danke, Thomas! Obwohl die Gruppe bereits gut besucht ist, können sich Interessierte unter functional-training[at]svjelmstorf.de bei Gruppenleiter Markus Behn melden. Jeden Mittwoch wird ab 18:15 Uhr Functional Training und Mobility gemacht.

„Neue Funktionsshirts für Functional Training Gruppe“ weiterlesen

SVJ kann sich über Patzer der Konkurrenz freuen

Nach dem furiosen 5:1-Heimerfolg vom letzten Sonntag über den Spitzenreiter FC Oldenstadt hatte das Team um Kapitän Lukas Burmester heute spielfrei. Vom Sofa aus konnte sich die Mannschaft dann sogar über Patzer der Mitkonkurrenten freuen. Der FC Oldenstadt und SC Uelzen II trennten sich 1:1 Remis und der formstarke BSV Union Bevensen II musste überraschend eine 1:2-Pleite gegen den TSV Wriedel II einstecken. Mit einem Sieg gegen Wriedel II am kommenden Sonntag könnte der SVJ damit sogar Staffelsieger werden. Derweil ist die Entscheidung über den letzten Mitaufsteiger in die Aufstiegsrunde noch nicht gefallen. Während der SV Veerßen II keine Chance mehr auf den dritten Platz hat, können Uelzen, Bevensen und Wriedel diesen Rang noch ergattern. Für den SVJ wäre der SC Uelzen der Wunschkandidat, denn gegen ihn hat man 4 Punkte (9:4 Tore) gesammelt. Falls entweder Wriedel oder Bevensen Dritter werden sollte, würde man nur 3 Punkte in die Aufstiegsrunde mitnehmen. Wenn der SVJ sein Spiel gegen Wriedel nicht verliert, reicht dem SC Uelzen im Nachholspiel gegen Bevensen definitiv ein Remis, um als Dritter in die Aufstiegsrunde zu gehen.

Feiertag in Jelmstorf: SVJ gewinnt Spitzenspiel

Am gestrigen Sonntag war der FC Oldenstadt zu Gast am Jelmstorfer Aubruchsweg. Ein Spiel mit enormen Auswirkungen auf die kommende Aufstiegsrunde, in der mit Holdenstedt II, der SG Lüder/Bodenteich III und dem MTV Barum II drei starke Gegner warten. So fanden sich mehr als 100 Zuschauer in Jelmstorf ein, die FCO-Fans reisten gar mit einem Bus an.

„Feiertag in Jelmstorf: SVJ gewinnt Spitzenspiel“ weiterlesen

Alles reinhauen gegen Oldenstadt!

Am Sonntag steht für den SV Jelmstorf das wohl wichtigste Spiel dieses Jahres an. Um 14 Uhr ist der FC Oldenstadt (Hinspiel: 0:0) zu Gast am Aubruchsweg. Es geht dabei um wichtige Punkte für die im Frühjahr anstehende Aufstiegsrunde. Mit einem Sieg hätte der SVJ eine gute Ausgangsposition, bei einer Niederlage ginge man bereits mit einer Hypothek ins neue Jahr.

„Alles reinhauen gegen Oldenstadt!“ weiterlesen

SVJ patzt in Bevensen

Am gestrigen Sonntag war der SV Jelmstorf zu Gast beim BSV Union Bevensen II. Nach zuvor drei Wochenenden ohne Pflichtspiel markierte diese Begegnung die Rückkehr in den Ligaalltag. Dennoch hatte das Spiel eher Testspielcharakter, da die Punkte aus den Begegnungen mit dem BSV mit großer Wahrscheinlichkeit nicht in die Aufstiegsrunde, die im kommenden Frühjahr beginnen wird, mitgenommen werden. Ohne den urlaubenden Markus Baldig mussten Björn Hüser und Norbert Wasmund sich einige Gedanken über die Anfangsformation machen. Mit Stephan Alves Dias, Torge Noeske und Maik Springer fehlten gleich drei Außenverteidiger, sodass Michael Hörner und Jonas Thiem vorerst diese Positionen bekleideten. Im Sturmzentrum begann Alberto Hernandez (er rochierte im Spielverlauf mit den Außenspielern Pierre Krug und Tim Görner), Torjäger Luan Morina nahm zunächst auf der Bank Platz.

„SVJ patzt in Bevensen“ weiterlesen

Morgen Pflichtspiel in Bad Bevensen

Nachdem der SVJ an den letzten drei Wochenenden kein Ligaspiel hatte (das Spiel in Veerßen ging am grünen Tisch an den SVJ, die beiden Sonntage danach fanden Testspiele statt), steht morgen um 13 Uhr an den Sandschellen das Rückspiel gegen BSV Union Bevensen II statt. Eike und Lukas Burmester kehren in den Kader zurück, wohingegen fast alle Außenverteidiger fehlen werden (Torge Noeske, Stephan Alves Dias und Maik Springer). Dennoch stellt der SVJ eine schlagkräftige Mannschaft, die gegen den Tabellenletzten (1 Punkt aus 5 Spielen) definitiv einen Auswärtssieg anstrebt.