SVJ und FCO trennen sich Remis

In einem nicht immer hochklassigen, aber spannenden Spiel trennten sich am Sonntag der SV Jelmstorf und der FC Oldenstadt mit einem 3:3-Unentschieden. Tim Görner erzielte kurz vor Schluss mit einem Sonntagsschuss den verdienten Ausgleich für den gastgebenden SVJ. Ebenso wie zum Saisonauftakt, als man dem FCO auch aufgrund zweier Eigentore mit 2:3 unterlag, lud man die Oldenstädter mehrmals zu Toren ein und musste schließlich mit dem einen Punkt zufrieden sein.

„SVJ und FCO trennen sich Remis“ weiterlesen

SVJ-Teams vor schweren Aufgaben

Am Wochenende warten auf beide Mannschaften des SV Jelmstorf harte Brocken. Den Auftakt macht die Altherren (8. Platz | 6 Punkte) bereits heute Abend beim SC Uelzen (1. | 24 Punkte). Der amtierende Kreismeister befindet sich mit acht Siegen aus acht Spielen auf dem besten Weg zur Titelverteidigung. Dazu kommt, dass dem SVJ nur ein kleiner Kader zur Verfügung steht (Bendik, Claus, Nitschke, Gade, Hörner, Reimann, Krug, Duczek und Hospowsky). Ulf Nerlich ist zwar noch angeschlagen, wird aber mit an den Fischerhof reisen. Hoffnung macht die furiose 4:5-Niederlage im Hinspiel, bei der der SVJ dem Favoriten auf Augenhöhe begegnete. Anpfiff 19:30 Uhr!

„SVJ-Teams vor schweren Aufgaben“ weiterlesen

Knappe Niederlage gegen Rätzlingen

Am vergangenen Sonntag hatte der SV Jelmstorf (12. Platz | 12 Punkte) den TV Rätzlingen (7. | 17 Punkte) zu Gast. Die zahlreichen Zuschauer beider Lager bekamen eine offene Partie zu Gesicht, die der TVR glücklich, aber nicht unverdient mit 2:3 gewann. Nach überstandener Corona-Infektion kehrte Candy Reiher auf die Trainerbank und Pierre Krug (an seinem 33. Geburtstag!) auf die Ersatzbank zurück. Dort nahm auch Alberto Hernandez Platz, Stephan Alves Dias kehrte in die Startelf zurück.

„Knappe Niederlage gegen Rätzlingen“ weiterlesen

Ausblick: Altherren hat kurzfristig frei, Herren will nächsten Heimsieg

Die Jelmstorfer Altherren war heiß auf die Fortsetzung der Saison! Nach wochenlanger Pause wäre man am Samstag beim ESV Lüneburg zu Gast gewesen, doch dieser bat aufgrund von Personalsorgen um eine Spielverlegung. Der SVJ stimmte zu, die Partie wird am 01.04.23 um 15 Uhr nachgeholt.

„Ausblick: Altherren hat kurzfristig frei, Herren will nächsten Heimsieg“ weiterlesen

Zweiter Sieg in Folge: SVJ schlägt Karwitz

Nach dem furiosen Befreiungsschlag in Veerßen (0:4) war mit dem SV Karwitz (9. Platz | 16 Punkte) ein Tabellennachbar zu Gast in Jelmstorf (12. | 9 Punkte). Im Vergleich zur Vorwoche fehlten auf Jelmstorfer Seite Pierre Krug, Candy Reiher (beide Corona) und Stephan Alves Dias. Dafür konnte die Heimelf wieder auf Lukas Burmester und Tim Görner (beide in der Startelf) sowie Hendrik Krug und Markus Baldig (beide zunächst auf der Bank) bauen.

„Zweiter Sieg in Folge: SVJ schlägt Karwitz“ weiterlesen

4:0! – Jelmstorfer Befreiungsschlag im Abstiegskampf

Der SVJ war mit nur zwei Siegen und ganzen sechs Niederlagen aus acht Spielen nicht gut in die neue Saison gestartet. Insbesondere die Auswärtsbilanz glich einer Katastrophe, denn man verlor alle fünf Spiele auf fremdem Geläuf. Am gestrigen Sonntag blendete die Mannschaft diese Dinge jedoch augenscheinlich aus, denn beim SV Veerßen gewann man deutlich mit 0:4!

„4:0! – Jelmstorfer Befreiungsschlag im Abstiegskampf“ weiterlesen

Nächster Halt Veerßen

Am Sonntag um 15 Uhr bietet sich für den SV Jelmstorf (12. Platz | 6 Punkte) die nächste Gelegenheit auf einen Punktgewinn nach zuletzt vier Niederlagen in Serie. Dann wird man beim SV Veerßen (6. | 16 Punkte) zu Gast sein. Beim SVJ werden zahlreiche Spieler fehlen. Unter der Woche konnte dagegen für den 23-jährigen Manuel Stiven Montiel Rojas die Spielberechtigung eingeholt werden. Trotz nur zweier Trainingseinheiten mit der Mannschaft steht er aufgrund der dünnen Personaldecke vor seinem Debüt für den SVJ. Und nicht nur er wird auf einen Jelmstorfer Befreiungschlag hoffen!

SVJ-Niederlagenserie setzt sich auch zuhause fort

Am 4. September gewann der SVJ sein Heimspiel gegen den SV Holdenstedt II mit 4:1. Es sollte bis zum heutigen Tag das letzte Mal gewesen sein, dass man bei einem Fußballspiel Punkte holte. Seitdem gingen alle Spiele verloren (mit Ausnahme der 5:0-Wertung gegen Groß Hesebeck aufgrund von Nichtantritt), so auch das Heimspiel gegen die Reserve des MTV Römstedt.

„SVJ-Niederlagenserie setzt sich auch zuhause fort“ weiterlesen