Pokalaus gegen MTV Barum II

Bei hochsommerlichen Temperaturen merkte man dem gastgebenden SV Jelmstorf an, dass am Vortag schon viele Spieler beim Sportfest im Einsatz waren. Die Gäste aus Barum wirkten über die gesamte Spieldauer spritziger und ausgeruhter. Doch trotz Barums früher Führung (4.) hätte der SVJ zum Ausgleich kommen müssen, doch Pierre Krug legte nach einem Abwehrbock der Gäste nicht quer, sodass die einzige Unachtsamkeit des MTV ungenutzt blieb. Nach dem Seitenwechsel machte Barum den Sack bereits nach wenigen Augenblicken zu, sodass ein verdientes Weiterkommen zustande kam. Der SVJ tat dennoch sein Bestes und musste einsehen, dass die Doppelbelastung aus Sportfest und Pokal zu viel war.

SV Jelmstorf – MTV Barum II 0:2 (0:1)

Tore: 0:1, 0:2 Harms (4., 47.)

Aufstellung SVJ: Bendik – Dias, Nitschke (Barrenschee, 65.), Hernandez – E. Burmester, Gade – Krug (Hoffmann, 52.), Homann, Hörner, Sahranavard – L. Burmester

Infos für kommenden Samstag (03.03.18)

Das für kommenden Samstag anberaumte Doppelkopf-Turnier im Sporthaus fällt leider aufgrund zu weniger Zusagen aus. Im nächsten Jahr lassen sich dann hoffentlich wieder mehr Spieler finden!

Um 19 Uhr findet im Sporthaus in Jelmstorf dafür eine Besprechung für alle Tischtennis-Interessierten statt. Ziel ist eine Terminfindung für künftiges Training.

Ob das Heimspiel gegen Ostedt am Tag darauf stattfindet, ist unsicher.