3. Platz bei eFootball-Kreismeisterschaft

Am gestrigen Samstag fand beim SV Lemgow-Dangensdorf die zweite eFootball-Kreismeisterschaft des NFV Kreis Heide-Wendland statt. Insgesamt 16 Teams à zwei Spielern hatten sich im dortigen Vereinsheim eingefunden, um in „FIFA 20“ den Kreismeister zu ermitteln. Für den SV Jelmstorf gingen gleich zwei Teams an den Start: Jan Homann und Muhamet Berisha (SVJ I) sowie Alberto Hernandez und Michele Iacci (SVJ II).

„3. Platz bei eFootball-Kreismeisterschaft“ weiterlesen

Arbeitseinsatz vom 16.11.2019

Am Samstag fand der zweite und letzte Arbeitseinsatz des SV Jelmstorf im Jahr 2019 statt. Trotz des Regens fanden sich ca. 20 Helfer auf dem Sportplatz ein, um das Gelände sowie die Regenrinnen von Laub zu befreien, den Clubraum zu reinigen, die Fenster zu putzen und die Sportgeräte zu sortieren. Des Weiteren wurde ein neuer Kühlschrank installiert und einsatzbereit gemacht.

Nach getaner Arbeit gab es für alle Helfer noch eine kleine Stärkung. Der SVJ bedankt sich nochmals für tolle Beteiligung und die geleistete Arbeit.

Weihnachtsfeier 2019

Die diesjährige Weihnachtsfeier des SV Jelmstorf findet am 14.12.2019 ab 19:00 Uhr im Sporthaus statt.
Der Kostenbeitrag hierfür beträgt 19,50 €, darin sind enthalten:
das Essen (Grünkohl), Sekt für die Damen, Bier und alle alkoholfreien Getränke sowie ein Bingo-Los.
Es gibt wieder eine Tombola mit vielen schönen Preisen.

Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 04.12.2019 bei:
Markus Baldig: 0170-5533481
Janina Burmester: 0171-6425469
oder
tragt euch in die Listen ein, die im Sporthaus/Schützenhaus/Feuerwehr-haus/Reimanns Gasthaus ausliegen.
Wer sich anmeldet und nicht erscheint, muss den Kostenbeitrag trotzdem bezahlen, da das Essen verbindlich bestellt werden muss.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

Weiterhin Personalsorgen beim SVJ

Wenn der SV Jelmstorf morgen um 15 Uhr auf den SC Kirch-Westerweyhe II trifft, werden Kapitän Lukas Burmester (Knie), Luan Morina (Fuß), Mario Nitschke (gesperrt) sowie Trainer Markus Baldig (Urlaub) nicht mitwirken können. Des Weiteren muss Martin Gade eventuell arbeiten und würde dann ebenfalls nicht zur Verfügung stehen.

Dafür wird Eike Burmester nach abgesessener Rotsperre wieder in die Startelf rücken, auch Florian Sonnenschein und Philipp Barrenschee werden mit von der Partie sein.

Dennoch will der SVJ einen Sieg einfahren, um an den Aufstiegsrängen dran zu bleiben.

Spiel in Wriedel

Am Sonntag um 13 Uhr steigt der SV Jelmstorf beim TSV Wriedel wieder in den Ligaspielbetrieb ein, nachdem am vergangenen Wochenende spielfrei war. Das wurde genutzt, um ein Testspiel gegen Union Bevensen II auszutragen. Dieses konnte zwar mit 3:2 gewonnen werden, wurde mit der schweren Beinverletzung von Sascha Hoffmann aber teuer bezahlt.

Bei der Reserve des TSV, die momentan Tabellenletzter ist, soll dennoch ein Sieg her. Neben Hoffmann fehlen zudem der gesperrte Eike Burmester sowie Torge Noeske. Michael Hörner ist noch fraglich.

RONDO-Abend beim SVJ – es winkt eine tolle Prämie

Am 25.10.2019 um 19:30 Uhr veranstaltet der SV Jelmstorf einen RONDO-Abend. Die Firma RONDO arbeitet seit vielen Jahren mit der Firma Rudh zusammen, die zu den größten Vereinssponsoren in Europa gehören. Die Firmen gestalten am 25.10. bei uns einen Verkaufsabend mit innovativen und gesundheitsbewussten Produkten rund um den Haushalt. Welche Produkte genau vorgestellt werden sollen bleibt für uns alle eine Überraschung. Eine Kaufpflicht besteht nicht. Bekommt der SVJ zwischen 10 und 15 Paare zusammen, die an dem Abend teilnehmen, bekommt der Verein pro Paar einen Bonus für die Vereinskasse gutgeschrieben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Unterstützt den Verein und meldet euch bei Markus Baldig unter 01705533481 an. Wir freuen uns auf euch.

Internetplattform der Firma Rudh: https://www.rudh.de/70-home/unternehmensbereiche/4-innovation-qualitaet-kompetenz

SVJ besteht in Lüder

Am gestrigen Sonntag stand für den SV Jelmstorf die weiteste Auswärtsfahrt der Saison an. Gastgeber war der TSV Lüder, der zwar das Tabellenschlusslicht darstellte, aber dem SVJ in den vergangenen Jahren stets ein unangenehmer Gegner war. Martin Gade und Torge Noeske waren abwesend, Michael Reimann rückte als Linksverteidiger direkt in die Startelf. In dieser war auch wieder Pierre Krug zu finden, der nach einer Verletzung erstmals von Beginn an starten konnte und sofort der spielentscheidende Mann war.

„SVJ besteht in Lüder“ weiterlesen